Ziel

Mit dem Wettbewerb „Christentum und Kultur“ wollen die katholischen und die evangelischen Kirchen in Baden-Württemberg Schülerinnen und Schülern der Kursstufe der allgemein bildenden und beruflichen Gymnasien in Baden-Württemberg anregen, den Zusammenhang von Christentum und Kultur in der Gesellschaft eigenständig zu erarbeiten.

Im Rahmen des Wettbewerbes soll es in besonderer Weise darum gehen,

  • die christliche Prägung unserer Kultur aufzuzeigen,
  • die Wirkung christlicher Orientierungen im gesellschaftlichen Zusammenleben zu bestimmen und zu beurteilen,
  • den künftigen Bedarf christlicher Werte und Glaubensvorstellungen in einer pluralistischen Kultur zu ermessen,
  • den generellen Zusammenhang von Religion und Kultur zu bedenken.

Darüber hinaus soll durch den Wettbewerb

  • selbständiges wissenschaftliches Arbeiten unterstützt,
  • interdisziplinäres Denken und Arbeiten gefördert,
  • Interesse an religiösen und interreligiösen Fragestellungen geweckt und
  • ökumenische Zusammenarbeit intensiviert werden.